Hier können Sie sich in unser Gästebuch eintragen.

Beitrag schreiben

 
#40 11.07.2017 - 13:07 Uhr Hechemer Horst Email
Ich bin 1951 geboren. Meine Eltern hatten schon früh ein Fernsehgerät, natürlich nur Schwarz- Weiß und nur ein Programm. Es gab wunderbare Unterhaltungs- Sendungen.Die Lieder von Willy Schneider sind mir im Ohr und Sinn geblieben. Viele Refrains kann ich noch immer mitsingen. Tolle Erinnerungen an die Zeit. Gut des die Initiatoren diese Seite aufgebaut und veröffentlicht haben.
 
#39 27.06.2017 - 13:38 Uhr Rosemarie Rohrbach Email
Rosemarie Rohrbach
Dort wo vor 75 Jahren meine Wiege stand dort ist mein Herz geblieben, jedesmal kommen mir die Tränen wenn ich dieses Lied höre. Seit dieser Zeit ist die Welt gefühlslos und fremd geworden, gibt es noch jemand in unserer heutigen Jugend der die gleiche Verbundenheit oder Sentimentalität empfindet ? oder wurde das alles schon durch die "Umerziehung" der letzten 3 Generation zerstört ?
 
#38 11.08.2016 - 15:14 Uhr Jutta Sonntag Email
Ich arbeite in einem Seniorenheim als Alltagsbegleitung. Eine Bewohnerin (80 Jahre) schwärmt heute noch von ihrem Lieblingslied "Auf der Heide blühn die letzten Rosen". Auf meinem smartphone habe sie das Lied hören lassen. Ihre Freude war unbeschreiblich.
 
#37 13.07.2016 - 14:15 Uhr Schuchardt Email
Vielen herzlichen Dank für die Gedenkseite für Willy Schneider. Er hat mit seinen Liedern mir viel Freude bereitet.

Herzliche Grüße

Beate Schuchardt
 
#36 10.05.2016 - 21:22 Uhr WOLFGANG ALWIN ADAM FLÜGEL Email
Willy Schneider mit seinem Lied "Schütt die Sorgen in ein Glaschen Wein"
liegt wer es nicht weis, auf dem Friedhof Köln Junkersdorf begraben, sein Grab ist sehr gepflegt und aufgeräumt, denn ich stand als Mitarbeiter des FH jUNKERSDORF bereits öfters an seinem Grab:

Willy Schneider unvergessen ! ! !
In der nähe des Friedhofs steht das Haus in dem er wohnte und wo sein Tonstudio war, am Haus ist eine Tafel angebracht.
 
#35 11.04.2015 - 20:32 Uhr Jeremy Email
Bin zwar erst 16 Jahre Jung, aber ich liebe einfach die Fröhliche und liebenswerte Musik des Willy Schneiders dem Rheinländer und Bewahrer unsres Liedguts schlechthin! :)
 
#34 09.01.2015 - 12:48 Uhr Alexandra Email
Zufällig bin ich auf Ihrer Seite gelandet, als ich mich über Willy Schneider erkundigen wollte. Eine sehr schöne Seite, vor allem seine kleinen Videos zu seinen Reisen in die USA haben mir gefallen.
Ich bin zwar Jahrgang 1970, aber schon als Kind habe ich meine ersten (Walzer-)Tanzschritte zur Musik von Willy Schneider gemacht. Er gehörte für uns zur Karnevalssession einfach dazu. Bis heute bin ich textsicher bzgl. der Lieder "Kornblumenblau" und "Wenn das Wasser im Rhein goldner Wein wär" und löse bei Freunden meines Alters oder auch älter Erstaunen damit aus :-) Ich finde es toll, dass seine Musik heute zwar selten aber doch noch gespielt wird!
Herzliche Grüße, Alexandra H.
 
#33 28.07.2014 - 04:13 Uhr Karl Schipper Email
Toll diese Seiten zu Ehren von Willi Schneider . Meiner Frau und mir kamen die Tränen . Eines aber fehlt . Anläßlich eines Geburtstages von Willi Schneider sah ich im TV die Überreichung von 2 Karl May Bänden und erfuhr das er ebenso wie ich Karl May Fan war . Seine Stimme ist bei uns ständig Präsent . Denn kein Sänger konnte uns bus Heute so in den Bann ziehen . Willi Schneider ist unser Idol .
Liebe Grüße Karl - wurde 1949 in Moers geboren .
 
#32 30.10.2013 - 09:46 Uhr Hans Zeller Email
Ich habe Willy Schneider sehr verehrt! Viele seiner Schallplatten sind deshalb in meinem Besitz! Gerade erst habe ich mir die neu herausgebrachte Doppel-CD "Schütt´die Sorgen in ein Gläschen Wein" gekauft. Sie enthält seine 50 bekanntesten und beliebtesten Lieder. Nostalgie pur!

Möge Willy Schneider noch lange nicht vergessen werden.

Gruß, Hans Zeller
 
#31 12.10.2013 - 22:15 Uhr katrin curreli Email
Es ist wirklich eine schön gemachte Seite ,die Lieder von Willy Schneider erinnern mich an meine Kindheit. Ich durfte immer etwas länger auf bleiben wenn die Samstagabend-Unterhaltungssendungen liefen .
 
#30 01.05.2013 - 22:56 Uhr Schiffer Email
Seit Jahren suche ich das wunderschöne Lied von Willy Schneider "Nicht alle Tage scheint dir die Sonne" möglichst im Arr. von Herrn ? Frank.
Nirgends im Netz und anders kann ich es finden. Besitze nur eine technisch schlechte Aufnahme.

MfG Werner Schiffer

Kommentar:
Leider können da auch wir nicht helfen. Man müßte schon genauere Angaben haben und sich dann an die Plattenfirma wenden welche dieses Lied seinerzeit veröffentlicht hat. Schade.
 
#29 13.10.2012 - 23:16 Uhr Eva Email
Vor 8 Jahren habe ich als neue Sängerin im Rundfunkchor des WDR als meine allerersten Stücke dort Lieder von Willy Schneider für eine TV-Produktion zum 100. Geburtstag gesungen. Heute hat er mir dafür als Dank das Bergische Heimatlied geschenkt, von welchem ich eine Aufnahme gefunden habe. Es hat mich - die ich nun fern der Heimat bin - hoch erfreut und zutiefst berührt, und ich bin dankbar über die schöne Gestaltung und die interessanten Texte auf dieser Seite!
 
#28 20.07.2012 - 23:03 Uhr Bärbel Hoppe Email
Mein Vater hörte sehr häufig Willy Schneider, sein Lieblingslied war " Alle Tage ist kein Sonntag".
Mein Vater war schwer Krebskrank und er wünschte sich, dass wir dieses Lied spielen würden, wenn er gestorben sei. Mein Vater starb 1983, in den frühen Morgenstunden bei uns zu Hause. Wir spielten seinem Wunsch entsprechen, dieses Lied.
Ich war damals 17 Jahre und noch immer steigen die gleichen Gefühle hoch, wie an jenem Tag, wenn ich das Lied höre.
 
#27 03.07.2012 - 08:41 Uhr Ziggy Email
Dieser große Sänger hat mir viele schöne
Erinnerungen hinterlassen.besonders an meine lieben groß Eltern,
Opa war einer der Mitgründer des Hochfelders Männer gesang Vereines.
Willy Schneider kam mehrmals um in der Rhein Ruhr Halle zu singen,und ich durfte mit. Gesehen habe ich Ihn öfters und natürlich gehöret,in Konzerten und dann
zu hause.Als ich in 1967 nach America
Auswandert war seine Musik in meinem Gepäck.
Meine Kinder und auch die Urenkel
Können einige davon mitsingen!!
Grüße an alle Willy Schneider Fans

aus Houston Texas, Ziggy
 
#26 03.07.2012 - 03:01 Uhr Ralf Schneider Email
Hallo Herr Schneider. Durch Zufall bin ich auf diese Seite gestossen. Sie ist sehr gut gemacht, die alten Bilder finde ich am besten.
Mit Stolz kann ich sagen das ich Willy Schneider persönlich getroffen habe. Allerdings kann ich mich kaum erinnern. Meine Mutter war damals Haushälterin bei Herrn Dr. H.J. Schneider, dessen Garten in Junkersdorf an den von Willy Schneider grenzte. Als Nachbarn sah man sich dann schon mal am Zaun. Meine Mutter hat immer wieder davon geschwärmt. Sie sagte :" Da waren die Schneiders unter sich".
Ich war damals erst 3 Jahre alt, aber sie hat es mir immer wieder erzählt, da sie ein grosser Fan war.
Als echter Kölner höre auch ich hin und wieder gerne seine Lieder, vor allem "Heimweh nach Köln"
Gruss R.Schneider
 
 

Einträge: 45 - Seiten: 1 2 3

GA Gästebuch v1.6 © by gifarchiv.net